Loading...
Karriere 2018-09-24T18:06:49+00:00

BAU DIR SELBST DEINE ZUKUNFT!

Wir brauchen starke Typen!

Als Unternehmen arbeiten wir unsere Aufträge ca. 50,00 km rund um unseren Standort Mandelsloh ab und dafür benötigen wir Mann- und Frauenpower zu sofort oder später im Bereich Mauerwerks- und Betonbau!

Was musst Du mitbringen damit du bei uns anfangen kannst?

  • Du hast Grips und ein Händchen für die nötigen Arbeiten
  • Du hast keine Allergie gegen Hammer, Schaufel und Wasserwaage
  • Du hast schon mal etwas von einem Rotationslaser gehört, weißt was eine DOKA-Schalung ist und kannst diese vielleicht auch noch zusammen bauen
  • Du darfst Autofahren und am Besten noch mit Anhänger
  • Du weißt wie man mit einem Streichtelefon umgeht, musst aber nicht alle fünf Minuten Whatsapp gucken, weil wir möchten ja was bauen
  • Du bist ein Pfundskerl und auch noch nett zu anderen Leuten
  • Du möchtest Fassaden gestalten, welche noch Jahrzehnte zu bestaunen sind

Wenn auch nur ein paar Punkte zutreffen haben wir folgendes zu bieten:

  • Wir sind anständige Leute und wie eine große Familie. Wir arbeiten nicht nur miteinander sondern Grillen auch mal auf dem Lagerplatz und eine Weihnachtsfeier gibt es auch
  • Wenn Du gescheit arbeitest, fleißig und zuverlässig bist, dann kriegst Du auch gutes Geld und pünktlich jeden Monat noch dazu
  • Und noch was haben wir zu bieten. Wir sind zwar auf’m Dorf, aber unterschätz uns nicht. Wir haben moderne Transporter, vollgestopft mit aktuellen Maschinen!!

Stellenangebote:

Mauergesellen (m/w)

Vorarbeiter (m/w)

Betonbauer (m/w)

Klinkermaurer (m/w)

Ausbildungsplätze:

Maurer (m/w)

Bauzeichner (m/w)

Karriere bei Geisler Bau Neustadt am Rübenberge

Sende uns deine Bewerbung an bewerbung@geisler-bau.de oder per Post an Geisler Bau GmbH, Mandelsloher Straße 65b – 31535 Neustadt oder einfach per Telefon, wir melden uns schnell zurück!

Wir freuen uns auf Euch!

Ausbildung

Maurer

Unverzichtbar und stets dabei

Mit deinem handwerklichen Geschick bist du als Maurer von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung eines Neubaus unverzichtbar und stets mit dabei. Von der Einrichtung einer Baustelle bis zur Planung und Herstellung von Untergründen, Wänden und Decken reicht deine Tätigkeitsspanne. Du kannst Wände abdichten, Schalungen herstellen und Öffnungen im Mauerwerk überdecken. Du arbeitest selbständig, egal ob von Hand oder mit der Maschine.

Deine Arbeitgeber sind vor allem Hochbauunternehmen, Betonbaufirmen, Sanierungs- und Modernisierungsunternehmen oder im Fertighausbau tätig.

Arbeiten im Team
Für dich bedeutet das ständig neue Aufgaben auf wechselnden Baustellen, meistens im Freien. Dort arbeitest du mit anderen Handwerkern, Architekten und Bauleitern zusammen.

Zu der normalen Ausbildung bieten wir auch die Möglichkeit eines Trialen Studiums an. In diesem Studium erlangst du in 4,5 Jahren deinen Gesellenbrief, den Meisterbrief und den Bachelor of Arts. Weitere Informationen dazu bekommst Du bei uns oder auf der Internetseite der Handwerkskammer Hannover.

Und was passiert nach der Ausbildung?

Zunächst sind Maurer und Betonbauer gefragte Arbeiter, die in jedem Hochbaubetrieb händeringend gesucht werden. Auch wir freuen uns über jeden, der sich auch nach der Ausbildung entscheidet bei uns zu bleiben.

Des Weiteren stehen dir viele andere Wege danach offen:

Für genaue Informationen geben wir gerne Auskunft.

Bauzeichner

Ausgezeichnet planen

Für deine Arbeit als Bauzeichner ist Gewissenhaftigkeit eine Grundvoraussetzung. Denn deine Darstellung des Gebäudes, einzelner Teile, der Konstruktion oder des Baugrundstücks muss exakt sein. Im Berufsalltag brauchst du dazu meistens keinen spitzen Bleistift mehr, sondern benutzt eine CAD-Software für computergestütztes Design.

Auch wenn sich ein Großteil der Arbeit im digitalen Raum abspielt – du musst die Baustelle sehr genau kennen: Welches Material wird wie verarbeitet? Wo kommt es zum Einsatz und in welcher Menge wird es benötigt? Deine Pläne enthalten präzise Angaben über Raummaße, Elektro- und Wasserleitungen, Anschlüsse und Platzierung aller im Gebäude notwendigen Anlagen. Du darfst keinen Winkel vergessen – selbst wenn ein Bauwerk auch noch so große Ausmaße annimmt.

Du übernimmst Verantwortung und kannst gut reden
Das verlangt von dir viel Verantwortungsbewusstsein und auch eine ordentliche Portion Kreativität. Außerdem solltest du gute Kommunikationsfähigkeiten an den Tag legen – für Fachgespräche mit Bauleitern oder Architekten.

Während deiner Ausbildung setzt du einen Schwerpunkt für deinen Arbeitsbereich: Das kann Hochbau, Ingenieurbau oder Tief-, Straßen- und Landschaftsbau sein. Generell hast du als Bauzeichner gute Aussichten – egal, ob du bei einem Bauamt, in einem Architektur- oder Ingenieurbüro oder bei einer Baufirma mit eigener Planungsabteilung beschäftigt bist. Auch Bauträger oder Fertigteilhersteller für das Baugewerbe können dir ausgezeichnete Chancen bieten.